Eleocharis pusilla

Info

Die Zwergnadelsimse Eleocharis pusilla ist in Australien und Neuseeland beheimatet und besiedelt dort Feuchtgebiete mit unterschiedlichen Wasserständen. Die Wuchshöhe ist im Unterschied zur Eleocharis acicularis deutlich kürzer, meist nur wenige Zentimeter hoch. Ein weiteres Unterscheidungsmerkmal sind die hellgrünen, leicht gebogenen Halme der Zwergnadelsimse. Optimal wächst diese Graspflanze im kühleren Wasser, permanent höhere Temperaturen über 26 °C verträgt sie nicht. Zur Darstellung einer frischen „Sommerwiese“ im Stil eines Iwagumi-Stein-Layouts, ist diese zarte Schönheit hervorragend geeignet. Wie die Nadelsimse lässt sich auch die Zwergnadelsimse gut zurückschneiden, somit wird der Bestand noch dichter und kompakter.

 

 

Instagram-Logo-small.png

Zeige Deins!

Zeige uns ein Foto deiner Eleocharis pusilla indem du ein Foto davon auf Instagram postest und den Hashtag #EleocharisDennerle verwendest. Wenn du Glück hast und uns dein Foto gefällt, dann teilen wir es!

Pflanzenprofil

Gattung: Eleocharis
Art: pusilla
Familie: Cyperaceae
Heimat: Australien
Licht: viel - mittel
Temperatur: 12-26°C
Wachstum: mittel
Standort: Vordergrund
Höhe: 5-6 cm
pH: 5-7
Wasserhärte: weich bis mittelhart
Co2: 10-30mg/L
Vermehrung: Ausläufer, Teilung